31. Allacher Dorffest

Am 18. Juni 2022 heißt es wieder „O´zapft is“ – allerdings nicht auf der Theresienwiese in München, sondern auf dem Festgelände der Allacher und Untermenzinger Vereine an der Eversbuschstraße 161.

Am 18. Juni ist es nach zweijähriger Coronapause endlich wieder soweit: die Freiwillige Feuerwehr Allach veranstaltet zum 31. Mal das Allacher Dorffest. Das Fest, dass weit über die Stadtteilgrenzen hinaus bekannt und DER Höhepunkt in Allach und Untermenzing für Groß und Klein ist.

Um 12 Uhr wird wieder ganz offiziell angezapft und dann gibt es 50 Liter Augustiner Freibier aus dem Holzfass. Die Ehre des Anzapfens übernimmt dieses Jahr Jürgen Kirner. Er ist allen aus Funk und Fernsehen wie den „BR Brettl-Spitzn“ oder der „Couple AG“bekannt. Musikalisch gestaltet die „Würmtaler Blasmusik“ den Nachmittag mit echter bayrischer Musik.

Gegen 14 Uhr treten die „Allacher Goaslschnoizer“ bei schönem im Biergarten auf und umrahmen den Tag mit mehreren Auftritten.

Ab 18 Uhr heizen im großen Zelt die „Original Alpencasanovas“ ein und sorgt für Stimmung der Extraklasse. Gleichzeitig öffnet das Barzelt mit Münchens schönster Bar.

Den ganzen Tag über gibt es bayrische Schmankerl wie Steckerlfisch, Schweinebraten mit Salat und erstmalig wird der Klassiker der Wiesn angeboten: ein halbes gebratenes Hendl. Von 12 – 14 Uhr gibt es das halbe Hendl mit Kartoffelsalat als Mittagstisch. Es werden aber auch Radi, Radieserl und Käseaufschnitt angeboten. Nachmittags lädt eine große Kuchenauswahl zum Verweilen ein.

Auch für die kleinen Gäste ist was geboten: Es gibt dieses Jahr eine Feuerwehr-Rallye u.a. mit Hüpfburg und Spritzwand.

Es ist also wieder eine Menge geboten, wenn es heißt: ALLACH FEIERT ENDLICH WIEDER!

Schauen Sie vorbei und unterstützen Sie somit die Arbeit Ihrer Feuerwehr in Allach.