Einsatzberichte

| Anfang März stieg die Anzahl der in München angekommenen Geflüchteten aufgrund des Ukraine-Krieges stark an. Die FF München sorgte gemeinsam mit vielen anderen Helfern dafür, dass Geflüchtete in München in Notunterkünften eine erste Bleibe hatten. | mehr
| Die Freiwillige Feuerwehr München unterstützt bei der Ukraine-Hilfe. | mehr
| Bei einem Autobrand ist heute auf der Autobahn ein Jaguar komplett zerstört worden. | mehr
| Am Montagabend ist es in einem Mehrparteienhaus zu einem Zimmerbrand gekommen. | mehr
| Samstagnacht hat ein Bürger Flammen aus einem Container in der Pfarrer-Grimm-Straße nahe der dortigen Grundschule gemeldet. | mehr
| Bei einem Verkehrsunfall in Allach sind heute Nachmittag zwei Damen schwer verletzt worden. | mehr
| Bei einem mehrstündigen Einsatz verbrannten in einer Tiefgarage drei Fahrzeuge. | mehr
| Am Dienstagmittag ist auf der Bundesautobahn A99 Fahrtrichtung Lindau ein Personenkraftwagen ausgebrannt. Die Werkfeuerwehr MTU/MAN löschte das Feuer. | mehr
| Das Tief Ignatz hat heute das Stadtgebiet München besucht und dabei einiges an Arbeit für die Feuerwehr München hinterlassen. | mehr
| Wegen eines Dachstuhlbrands haben Bewohnerinnen und Bewohner in der Nacht ihr Mehrfamilienhaus verlassen müssen. Glücklicherweise ist niemand verletzt worden. | mehr